Zum Inhalt springen

Guided Biofilm Therapy - Wie das Praxisteam moderne Prävention und Prophylaxe bieten kann

Guided Biofilm Therapy - Wie das Praxisteam moderne Prävention und Prophylaxe bieten kann

Gründliche Mundhygiene sowie eine regelmäßige Zahnreinigung haben einen besonders positiven Einfluss auf die Vermeidung von Krankheiten und gehen sogar über orale Krankheiten hinaus. Daher sollten Zahnärzte, Dentalhygieniker/innen und Prophylaxeassistent/innen den Patienten informieren und vor allem gewissenhaft behandeln.

Neben genetischen Dispositionen bewerten Wissenschaftler parodontopathogene Bakterien als Hauptursache für Parodontitiden. Als wichtigster ätiologischer Faktor steht der dentale Biofilm daher bei der neuen und schonenden Therapieform im Fokus.

Die Guided Biofilm Therapy (GBT) ist der nächste Schritt im modernen Biofilmmanagement. GBT vereint neueste Erkenntnisse mit technisch hochmodernen Instrumenten in einer ganzheitlichen dentalen Behandlung. Die allumfassende Therapie beinhaltet eine präzise Anamnese sowie eine gründliche Zahnreinigung mithilfe der schonenden Instrumente und Materialien von AIRFLOW®, PERIOFLOW® und PIEZON®. Der „Guide“ bei diesem Verfahren ist der eingefärbte Biofilm, der problematische Stellen sofort sichtbar macht und den Behandler zuverlässig leitet.

Karies- und Parodontitis-Prävention mit GBT

Die traditionelle Zahnreinigung mit Handinstrumenten, elektrischen Scalern, Gummikelchen, Bürstchen und abrasiven Polierpasten entfernt den Biofilm und Zahnstein zwar größtenteils, allerdings wird dabei auch die Zahnoberfläche und das Weichgewebe in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem empfinden Patienten die traditionelle professionelle Zahneinigung oft als schmerzhaft.  

Im Gegensatz zu herkömmlichen Therapien, die Polituren mit einer großen Partikelgröße für die Zahnreinigung verwenden, kommt bei der GBT das AIRFLOW® PLUS Pulver zum Einsatz. Dieses High-Tech-Pulver schont die Zahnoberfläche dank seiner geringeren Partikelgröße. Das Resultat: kein sub- und supragingivaler Biofilm mehr.  

Zudem arbeiten AIRFLOW® und PERIOFLOW® hocheffizient, da der Strahl sich außen aus der Spülung und innen aus dem Pulver zusammensetzt. Die Schmelzprismen bleiben intakt und schützen den Zahn, der Patient fühlt eine glatte Oberfläche. Wenn notwendig, wird verbleibender Zahnstein mit dem piezokeramischen Scaler PIEZON® PS No Pain schnell und schmerzfrei entfernt. Minimalinvasiv und substanzschonend für den Zahn sowie das umliegende Weichgewebe, gewährleistet die Guided Biofilm Therapy eine besonderes schonende Behandlungsmethode und reduziert den Einsatz von Handinstrumenten und Schall- oder Ultraschall-Scalern auf ein Minimum. GBT ist sicher, effektiv und schonend für Zähne und Milchzähne, Weichgewebe, Implantate, Restaurationen und kieferorthopädische Apparaturen.

Ganzheitliche professionelle Zahnreinigung mit innovativer Technik – Die Guided Biofilm Therapy

Mit den drei innovativen Säulen AIRFLOW® , PERIOFLOW® und PIEZON® bieten Zahnärzte, Dentalhygieniker/innen und Prophylaxeassistent/innen professionelle Zahnreinigung auf einem ganz neuen Level. Die 8 Schritte des GBT-Protokolls erlauben hierbei die professionelle Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung nach modernstem medizinischen Standard.

Da die GBT auch eine Zeitersparnis bedeutet, können Sie die gewonnene Zeit in eine gründlichere Vor- und Nachbehandlung bzw. einen ausführlichen Recall investieren. Nur Guided Biofilm Therapy bietet Ihnen die professionelle Zahnreinigung als wichtigen wirtschaftlichen Faktor für Ihre Zahnarztpraxis.

Systematisch und umfassend: Das GBT-Behandlungsprotokoll

Die Guided Biofilm Therapy empfiehlt als ersten Schritt die präzise Diagnose sowie Anfärben des Biofilms. Die Farbe offenbart die Stärke und Lage des Biofilms, anhand dessen das Prophylaxeteam den Patienten berät und auf kritische Punkte seiner Mundhygiene hinweisen kann. Das Ziel dieser Schritte: individuelle Mundhygiene und Motivation zu präventiven Eigenmaßnahmen. Anschließend folgt die professionelle Zahnreinigung des supra- und subgingivalen Biofilms mit AIRFLOW® und PERIOFLOW®. Hartnäckiger Zahnstein wird anschließend mit dem minimalinvasiven PIEZON® PS No Pain entfernt.

Nach der Behandlung untersuchen Sie den Patienten auf kariöse Läsionen und überprüfen, ob Sie Biofilm sowie Zahnstein und Konkremente vollständig entfernt haben. Der neue Recalltermin schließt die Behandlung ab.  

Das gesamte Praxisteam kann die acht einzelnen Module von GBT individuell an die Behandlungs- und Patientensituation anpassen, ob für die Ersttherapie oder Erhaltungstherapie. GBT eignet sich für gesunde Patienten, Patienten mit Karies, Gingivitis, Parodontitis, Perimukositis oder Periimplantitis

Die Vorteile der Guided Biofilm Therapy im Überblick:

 

  • Biofilm und Zahnstein werden effektiv entfernt
  • GBT ist sicher und schonend
  • chmerzfreie Behandlung (Patientenkomfort)
  • verkürzte Behandlungszeiten
  • hervorragend geeignet zur Behandlung von Zähnen und Milchzähnen, Weichgeweben, Implantaten, Restaurationen und kieferorthopädische Apparaturen



Guided Biofilm Therapy - Wie das Praxisteam moderne Prävention und Prophylaxe bieten kann

Bevorstehende Events:

Traditionsfortbildung von LZKH und Zahnärztlicher Gesellschaft

Wann : 20.01.2018
Wo : Frankfurt-Niederrad

Curriculum Parodontologie

Wann : 02.02.2018

Curriculum Implantologie 9+2

Wann : 02.02.2018
Preis : 5500 EUR (für Mitglieder) 6.500 EUR (für Nichtmitglieder)

EXKLUSIVER DENTS VORTEILSPREIS - ISCHGL CHEFSACHE 4.0

Wann : 03.02.2018
Preis : 300 € exkl. über Dents