Zum Inhalt springen

9. Hirschfeld-Tiburtius Symposium

Das 9. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium findet in diesem Jahr erstmals außerhalb Berlins statt, und zwar in Hamburg. Unter dem Motto "Funktion - von A wie Arbeitsplatz bis Z wie Zahnersatz" stehen interaktive Vorträge zu Funktionsstörungen in Zahnmedizin und Zahntechnik einerseits sowie solche im Team andererseits auf dem Tagungsprogramm. Erstmals findet das Symposium ohne Sponsoren und Aussteller statt und pflegt dadurch noch intensiver den beliebten familiären Charakter.

Teilnahmegebühren (Frühbucherpreis bis 1. August 2017):
Dentista-Mitglieder: 235.- Euro  (215.- Euro)
Assistenten: 85.- Euro  (65.- Euro)
Studenten: 45.- Euro  (35.- Euro)
Nichtmitglieder: 285.- Euro  (265.- Euro)
Assistenten: 115.- Euro  (95.- Euro)
Studenten: 65.- Euro  (55.- Euro)
Praxisteam (ZFA, ZMP etc.): 125.- Euro
Teamrabatt (ZA/ZT und Begleitung): 20 %

Infoflyer/Anmeldeformular zum Download

Programm/Ablauf

Vorträge Freitag zum Thema Funktionsstörungen in Zahnmedizin/Zahntechnik:
„Gefräste Schienen: neue Wege in der Funktionstherapie“

Vorträge Samstag zum Thema Funktionsstörungen im Team:
„Wenn das Betriebsklima brennt“
„Konfliktmanagement: Einmischen, Schlichten oder Raushalten?“

Startdatum
22.09.2017 - 15:00 Uhr
Enddatum
23.09.2017 - 13:00 Uhr
Veranstalter
Ort

Schloß Tremsbüttel

Schloßstraße 10
22967 Tremsbüttel
Deutschland

Preis
235,00 EUR (für Dentista-Mitglieder, weitere Preise siehe Beschreibung)