Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Zahnmedizinx
17.10.2017
Am 20. und 21. Oktober 2017 findet in der Stadthalle Chemnitz der Sächsische Fortbildungstag für Zahnärzte und ihr Praxisteam statt. Es haben sich über 900 Zahnärzte, Studenten, Mitarbeiter der Praxisteams und Auszubildende für die Tagung angemeldet. Im Mittelpunkt der 19 Vorträge und Workshops...
17.10.2017
Forschenden des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS und des Universitätsklinikums Erlangen ist es gelungen, die Magnetresonanztomographie (MRT) in der Kieferorthopädie erfolgreich einzusetzen. So soll künftig beispielsweise die Position von verlagerten oder retinierten Zähnen ohne...
17.10.2017
Auch wenn sich internationale Forschung immer mehr zu einem stark kompetitiven Feld entwickelt, sind Wissenschafter meist sehr gewillt ihr Wissen und ihre Arbeit mit anderen zu teilen. Dies gilt vor allem für den Austausch unter männlichen Kollegen, weniger allerdings für Frauen untereinander, deren...
17.10.2017
Wer nach den üblichen Öffnungszeiten der Zahnärzte ein dringendes Zahnproblem hat, kann sich an den zahnärztlichen Notdienst wenden. Der ist dezentral unter Trägerschaft der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen der Bundesländer organisiert – auf deren Webseiten listen sie die diensthabenden Ärzte auf...
16.10.2017
Eine Zahnarztpraxis mit Kamin und ein ökologischer Vorzeigebau mit Ferienhaus-Charakter, eine Intensivstation unterm Sternenhimmel und ein Kinderspital gegen die Angst vorm Krankenhaus – „Healing Architecture“ heißt das Konzept, das auf die ganzheitliche Wirkung von Räumen setzt.
13.10.2017
Riesenzellgranulome stellen die Patienten und den Behandler vor eine große Herausforderung. Die frühzeitige Diagnose durch den Zahnarzt und die zeitnahe Therapie sind essentiell. Seit geraumer Zeit wird Denosumab (Prolia®, XGEVA®) als Therapie der Wahl diskutiert und im off labeluse eingesetzt.
12.10.2017
Topaktuelle klinische Empfehlungen auf höchstem Evidenzniveau - vom 01.-03.10.2017 fand im Kloster Seeon bei München eine von der DG PARO initiierte Leitlinienkonferenz statt, bei der vier S3-Leitlinien konsentiert wurden.
12.10.2017
In einem offenen Brief fordern Experten aus der Behindertenzahnheilkunde bessere Rahmenbedingungen für Menschen mit Behinderungen bei der Inanspruchnahme zahnmedizinischer Leistungen.
12.10.2017
Neue Erkenntnisse für die Kariesforschung: Forscher der schwedischen Universität Umeå haben die hochgradig virulenten Arten von Streptococcus mutans und seine adhäsive Funktion bei Kindern mit erhöhtem Kariesrisiko untersucht.
10.10.2017
Asthma bronchiale zählt in Deutsch­land mit zu den häufigsten chronischen Erkran­kungen, circa zehn Prozent der kind­lichen und fünf Prozent der er­wachsenen Bevölkerung sind hiervon betrof­fen. Im Kindesalter wird sie so­gar als häufigste chronische Erkran­kung beschrieben.
09.10.2017
Eine 61-jährige Patientin stellt sich mit einer schweren Parodontitis vor. Nach einer konservativen Parodontaltherapie in Kombination mit Amoxicillin und Metronidazolmit kommt es zu einer unerwünschten Arzneimittelreaktion. Ein Fallbericht.
06.10.2017
Schon länger wird vermutet, dass eine Parodontitis das Krebsrisiko erhöht. Den molekularen Link zwischen Parodontitis und oraler Tumorentstehung haben Forscher jetzt detektiert. Auf der Jahrestagung der DG PARO wurde ihre Arbeit mit dem 1. Preis der Kategorie „Grundlagenforschung“ ausgezeichnet.
06.10.2017
Zur schonenden Behandlung von Angst- und Würgereizpatienten wird die Sedierung mit Lachgas weltweit schon seit Jahrzehnten erfolgreich in der Zahnmedizin eingesetzt. Dank moderner Technik und einem standardisiertem Fortbildungssystem hat sich die Lachgassedierung auch in Deutschlands Zahnarztpraxen...
05.10.2017
Die neueste Live-OP mit Dr. Karl Ulrich Volz/Kreuzlingen zum Thema: Keramik ist einfacher – aber anders Teil 3: „Sofortimplantat Regio 11 und 21 mit Sofortversorgung“ kann ab sofort über das ZWP online CME Archiv angeschaut werden. Hierfür ist eine Registrierung notwendig.
04.10.2017
Die Pulpa gilt als Herz und Seele eines jeden Zahnes. Wird sie durch kariöse Defekte, Präparation oder Trauma freigelegt, stellt sich die Frage, wie dieser Hartsubstanz-Defekt „repariert“ werden kann. Der vorliegende Artikel gibt eine grundlegende Übersicht über die Reparaturmechanismen auf...
04.10.2017
Die Einordnung eines massiv verlagerten Zahnes 34 bei einer 15-jährigen Patientin stellte MKG-Chirurgen und Kieferorthopäden vor eine komplexe Herausforderung.
03.10.2017
Ein Statement von Dr. Mathias Wunsch, Präsident der Landeszahnärztekammer Sachsen, zum Thema Zahnerhaltung.
02.10.2017
Aspirin kann die Auswirkungen von Karies umkehren. Forscher der Queen's University Belfast haben herausgefunden, dass Aspirin die Funktion der dentalen Stammzellen fördert und so die Selbstreparatur des Zahns unterstützt.
02.10.2017
Bruxismus, also Knirschen und Pressen mit sich wiederholender Kaumuskelaktivität, gilt als typisches Verhalten ängstlicher und gestresster Menschen. Forscher sind sich einig, dass Bruxismus zentral gesteuert ist.
02.10.2017
Eine 60 Jahre alte Patientin wurde über eine niedergelassene Zahnärztin in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in unserer Mainzer Praxisklinik vorstellig. Anlass war eine vor mehreren Wochen erstmalig aufgefallene Veränderung am Zungenrand links.
Filter: