Zum Inhalt springen

Aligner-Therapie: Minimalinvasive Kieferorthopädie als Bestandteil der ganzheitlichen Zahnmedizin

Sie erfahren mehr zur Aligner-Therapie und wie Sie damit sinnvoll Ihr Praxisportfolio erweitern können.
Aligner-Therapie: Minimalinvasive Kieferorthopädie als Bestandteil der ganzheitlichen Zahnmedizin
Bild: Adobe Stock / karrastock

Die minimalinvasive Kieferorthopädie etabliert sich zunehmend als bedeutsamer Bestandteil der ganzheitlichen Zahnmedizin: Mit nahezu unsichtbaren Zahnschienen, die als minimalinvasive Behandlung – sowohl in der Prophylaxe als auch in der Präventivmedizin oder gar präprothetisch – Anwendung finden, eröffnen sich Zahnärzten und damit auch ihren Patienten ganz neue Behandlungsoptionen.

Die Veranstaltung findet nach den Leitsätzen der BZÄK/DGZMK/KZBV zur zahnärztlichen Fortbildung und der Punktebewertung von BZÄK und DGZMK statt und wird mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.

Startdatum
19.10.2022 - 15:00 Uhr
Enddatum
19.10.2022 - 16:30 Uhr
Veranstalter