Zum Inhalt springen

Frontzahnästhetik mit Komposit

Schöne Zähne haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Um ein attraktives Lächeln zu erzielen, sind bisweilen ästhetische Korrekturen im Frontzahnbereich erforderlich. Neben laborgefertigten Restaurationen und kieferorthopädischen Maßnahmen können auch mit speziellen Kompositen hervorragende Resultate erzielt werden.
Bild: Adobe Stock / Aleksandr Rybalko

Inhalte des Kurses: 

  • Grundregeln der Ästhetik
  • Umsetzung der Regeln mit Komposit
  • Noninvasive Zahnformveränderungen
  • Diastemaschluss
  • Reduktion schwarzer Dreiecke
  • Innovative Matrizentechnik
  • Perfekter Übergang Zahn-Komposit
  • Optimale Approximaloberfläche
  • Farbkonzept nach Vanini
  • Optische Täuschung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte nach BZÄK/DGZMK.

Programm/Ablauf

Freitag: 14 - 18.30 Uhr Theorie

Samstag: 9 - 16 Uhr praktischer Teil

Startdatum
25.03.2022 - 14:00 Uhr
Enddatum
26.03.2022 - 16:00 Uhr
Veranstalter
Ort

Dentallabor ArtOral

Grenzweg 76
33334 Gütersloh
Deutschland

Preis
700,00 EUR für angestellte Zahnärzte, weitere Preisoptionen siehe Details
Preisoptionen

Niedergelassene Zahnärzte: 1.400 EUR
Angestellte Zahnärzte: 700 EUR
Vorbereitungsassistenten: 500 EUR

Für auswärtige Teilnehmer, die eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, schlagen wir das Parkhotel Gütersloh vor. 

Max. Teilnehmer
20
Anmeldungen
17
Freie Plätze
3