Zum Inhalt springen

Steuergünstige Mitarbeiterzuwendungen– Motivation stärken, Praxisgewinn schonen

Hohe Sozialversicherungsabgaben und die „kalte Progression“ bei der Lohnsteuer bewirken, dass bei Gehaltserhöhungen kaum noch etwas übrig bleibt. Mit steuerbegünstigen Zuwendungen lässt sich das ändern, wenn die praktische Umsetzung und Dokumentation für Prüfungen stimmt. Hier die wichtigsten Regelungen für die Praxis:
  • Was geht als Auslagenersatz?
  • Regeländerungen für Sachzuwendungen ab 2020
  • Geschenke aus persönlichem Anlass / als Prämie
  • Regelmäßige monatliche Sachbezüge richtig einsetzen
  • Telekommunikationskosten-Übernahme – ohne Limit
  • Fahrten Wohnung-Arbeitsstätte
  • Erholungsbeihilfen als nettes „Urlaubs-Extra“
  • Kinderbetreuungskosten-Übernahme
  • Betriebsveranstaltungen richtig planen
  • Steuergünstige Sachzuwendungen und Minijob, was geht und was nicht

Für diese Veranstaltung erhalten Sie 2 Fortbildungspunkte nach BZÄK/DGZMK.

Gebühren:

Mitglied: 100 EUR
Nichtmitglied: 160 EUR
Ehepartner: 60 EUR

Referenten
Startdatum
13.10.2021 - 14:00 Uhr
Enddatum
13.10.2021 - 16:00 Uhr
Preis
100,00 EUR für Mitglieder, weitere Tarife s. Beschreibung