Zum Inhalt springen

Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik

Das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen steht mit seinen Forschungsthemen im Zentrum eines massiven Umbruchs in der Gesellschaft: Die digitale Revolution verändert zurzeit alle Bereiche des Lebens. Wichtige Fragen, die der Forschung am TZI zugrunde liegen, lauten daher: Wie wird die Technik in 10 bis 20 Jahren aussehen? Wie kann sie sicher, zuverlässig und konstruktiv gestaltet werden? Und vor allem: Wie kann die Technik optimal dem Menschen dienen, statt ihn zu ersetzen?

An diesen Fragestellungen arbeitet das TZI bereits seit 1995 – im Durchschnitt werden aktuell rund 120 Projekte pro Jahr bearbeitet. Eine Kernaufgabe besteht darin, Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung relativ zu?gig in die Industrie zu transferieren, um sie damit der Gesellschaft zukommen zu lassen.

Die Ergebnisse aus abgeschlossenen Projekten werden bereits in vielfältigen Bereichen wie dem Gesundheitswesen, der Telekommunikation, der Automobilindustrie oder dem „Smart Home“ eingesetzt. Eine wichtige Voraussetzung fu?r den Erfolg ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Dem TZI gehören durchschnittlich rund 160 Mitarbeiter an, die sich auf verschiedene Bereiche der Universität Bremen verteilen. Ein großer Teil der Projekte wird daru?ber hinaus in internationalen, universitätsu?bergreifende Kooperationen bearbeitet.

Kontaktdaten:

Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik

Universität Bremen
Bibliothekstraße 1
28359 Bremen
Deutschland

News

04.06.2019
Ein Verbund unter Leitung der Universität Bremen kombiniert Virtual Reality, Augmented Reality und 3D-Druck, um die Planung und Durchführung von Operationen zu verbessern. Die Technologien lassen sich auch für die Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten einsetzen. Darüber hinaus ermöglichen...

Angebote

Keine Einträge verfügbar.

Events

Keine Einträge verfügbar!