Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = Work/Life Balancex
12.07.2018
09.07.2018
Neue Herausforderungen beherzt anzugehen, das können und sollten wir lernen – um attraktive Arbeitskräfte zu bleiben und künftig unser Leben mit Erfolg zu meistern.
03.07.2018
Stadt oder Land? Wo wollen die Menschen in Deutschland wohnen? Eine Analyse der Bertelsmann Stiftung untersucht aktuelle Trends des Wanderungsgeschehens – von den Metropolen bis zu den ländlichen Räumen.
03.07.2018
46,6 Stunden haben lt. KZBV-Statistik zahnärztliche Praxisinhaber 2015 durchschnittlich pro Woche gearbeitet. Dabei entfielen 34,5 Stunden pro Woche auf die reine Behandlungszeit.
26.06.2018
Die Europa-Universität Flensburg führt eine Studie zum Arbeitserleben in Zahnarztpraxen (z. B. wahrgenommene/r Handlungsspielraum, Zeitdruck, Personalsituation, Arbeitszufriedenheit, Vertrauen in die Kollegen und die Praxisleitung) in Zeiten sich verändernder Arbeitsbedingungen durch und sucht dafür...
25.06.2018
„Das ist nicht fair! Jetzt reicht’s mir!“ - Eine erfolgreiche Zusammenarbeit unter Mitinhabern reicht weit über die zahnärztliche Tätigkeit hinaus. Unzufriedenheit unter den Mitinhabern entsteht vor allem aus dem Gefühl heraus, ungerecht behandelt zu werden. Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen...
19.06.2018
Ob unbezahlt oder mit Zeitausgleich: Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Arbeitsalltag. Nicht immer sind die rechtlichen Rahmenbedingungen klar - umso wichtiger ist es, dass Arbeitnehmer ihre Zeiten auch selbst erfassen.
15.06.2018
Wer meint, seinen Erfolg nicht verdient zu haben, leidet womöglich am sogenannten Hochstapler-Syndrom. Kommt dann noch negatives Feedback hinzu, kann das die Leistung tatsächlich verschlechtern, zeigt eine neue Studie.
14.06.2018
Mitglieder der jüngsten Generation Z sind unzuverlässig, orientierungslos, sehr auf sich bedacht und schauen ständig auf ihr Smartphone. Die ältere Generation der sogenannten Baby Boomer dagegen gilt als zuverlässig und bescheiden. - Arbeitspsychologe Prof. Dr. Hannes Zacher von der Universität...
08.06.2018
Gleitzeit erleichtert Müttern den beruflichen Wiedereinstieg. Nachtschichten von Vätern wirken sich dagegen ungünstig aus, zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung.
06.06.2018
Deutschen Medizinern geht es im europäischen Vergleich finanziell recht gut. Laut Medscape Gehaltsreport fühlen sich dennoch sechs von zehn der Befragten unfair bezahlt und fordern eine Aufstockung ihrer Gehälter.
28.05.2018
„Selbstständige arbeiten selbst und ständig“ – so lautet ein bekanntes Bonmot. Leider ist dies oft tatsächlich so. Dabei brauchen Unternehmer regelmäßige Auszeiten, wenn sie langfristig erfolgreich sein möchten.
23.05.2018
Wer mehr Zeit mit seinen Mitmenschen verbringt, kann das eigene Wohlbefinden stärken. Diese These stützt eine repräsentative Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, der Universität Leipzig und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Die Studie wurde in der...
11.05.2018
Der 121. Deutsche Ärztetag hat heute eine Reihe von Beschlüssen zu gesundheits- und sozialpolitischen Themen gefasst. So hat der Ärztetag die Einführung verbindlicher Personaluntergrenzen im Gesundheitswesen sowie die Refinanzierung von Tariflohnsteigerungen auch für den ärztlichen Dienst gefordert....
27.04.2018
Arbeitnehmer haben grundsätzlich das Recht, aus Vollzeit in Teilzeit zu wechseln. Einen Grund dafür müssen sie dem Arbeitgeber nicht nennen, erklärt der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Ein paar andere Voraussetzungen gibt es aber: So besteht der Anspruch auf Teilzeit zum...
23.04.2018
In einer empirischen Arbeit der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, wurde untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen Beruf und subjektivem Wohlbefinden gibt und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Dazu befragte Oliver Hasenclever im Rahmen seiner Abschlussarbeit im...
11.04.2018
Sind sich Menschen in Machtpositionen ihrer Verantwortung bewusst, erleben sie mehr Stress als Mächtige, die eher ihre Freiräume erkennen. Das zeigt eine aktuelle Studienreihe des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Tübingen. Wenn Mächtige über ihre Verantwortung (statt ihre Freiräume)...
11.04.2018
Die meisten kennen die Situation. Wir werden um etwas gebeten und sagen ohne zu zögern: „Ja, klar. Mache ich gerne.“ Dabei denken wir uns: „Mist, schon wieder etwas Neues auf der Aufgabenliste. Die wird immer größer, und ich weiß jetzt schon gar nicht mehr, wie ich das alles hinbekommen soll.“
Filter: