Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Alle Artikel anzeigen
24.01.2020
Universität Rostock stellt Studie zur Zeit des Nationalsozialismus vor | Die Universität Rostock hat gerade ihr 600-jähriges Jubiläum gefeiert. Bei dieser Gelegenheit wurde tief in die Geschichte der Alma Mater gegraben. Dabei wurde sich insbesondere der Zeit des Nationalsozialismus gewidmet, wozu...
24.01.2020
MB-Monitor 2019: Überlastung führt zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen | Überstunden, fehlendes Personal und zunehmender Zeitdruck zehren an der Gesundheit der Ärztinnen und Ärzte in den Kliniken. Durch immer mehr Verwaltungstätigkeiten wird ihnen die Arbeit zusätzlich verleidet. Jeder fünfte...
24.01.2020
Wie könnte eine europäische Strategie gegen Arzneimittel-Lieferengpässe aussehen? Diese Frage diskutierten Bundesärztekammer (BÄK) und Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am 23. Januar 2020 in Brüssel mit Vertretern von Europäischer Kommission, Europäischem Parlament und Ärzteschaft sowie...
23.01.2020
Wurde früher dazu geraten, auch beschwerdefreie Weisheitszähne vorsorglich zu ziehen, entfernen Zahnärzte die Weisheitszähne heute nur, wenn gesundheitliche Probleme auftreten oder abzusehen sind.
23.01.2020
Das Landgericht München I entschied am 17.01.2020 über die Frage, ob eine Ärztin das Recht hat, sich aus dem Onlineportal jameda löschen zu lassen. Die Klägerin argumentierte, jameda habe aufgrund eines Anzeigenformats in den jameda Ergebnislisten für jameda Premiumkunden seine Position als...
22.01.2020
Antibiotika-Resistenzen nehmen zu. "Es ist höchste Zeit, in Krankenhäusern, aber auch vor allem im ambulanten Bereich den rationalen Umgang mit diesen lebenswichtigen Medikamenten zu verbessern. Ein ganz wichtiges Element, um dieses Ziel zu erreichen, ist das Antibiotic Stewardship, kurz ABS. Das...
22.01.2020
Bayerische Zahnärzte gegen weitere Fremdinvestoren in der Zahnmedizin | Fremdkapitalgebern wie zum Beispiel Private Equity Fonds muss der weitere Zugang zur zahnmedizinischen Versorgung in Deutschland verwehrt werden“, fordert Christian Berger, Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK)...
21.01.2020
Die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin DGPZM teilt mit großer Trauer mit, dass Prof. Dr. Per Axelsson am 24.12.2019 im Alter von 86 Jahren in Stockholm verstorben ist. Es ist nicht übertrieben, ihn als den Impulsgeber der Individualprophylaxe zu bezeichnen. Seine Forschungsergebnisse,...
21.01.2020
Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs oder bestimmte Lungenkrankheiten zählen heute zu den häufigsten nicht-natürlichen Todesursachen und machen etwa 70 Prozent der Todesfälle weltweit aus. Sie werden von der Weltgesundheitsorganisation WHO als nicht-übertragbar definiert, weil man davon...
20.01.2020
Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) erklärt zu den aktuellen kritischen Medienberichten über investorengeführte Versorgungszentren: (Zahn-)Medizin ist kein Anlage-Investment. Sie fordert das Aufkaufen von Zahnarztpraxen durch Fremdkapitalgeber wie z.B. Private-Equity-Fonds zu stoppen. Erste Erfahrungen...
20.01.2020
Die Rekonstruktion von ausgedehnten Knochendefekten im Kiefer- und Schädelbereich nach Unfallverletzungen oder bei Tumorerkrankungen stellt den Behandler vor sehr große Herausforderungen. Häufig ist aufgrund der kom- plexen Geometrie der Einsatz von körpereigenen Transplantaten oder Knochenersatz-...
20.01.2020
Deutschland braucht Fachkräfte. Allerdings sind die Rahmenbedingungen in Deutschland für zugewanderte Akademiker im OECD-Vergleich nur mäßig attraktiv, besser sieht es bei Unternehmern und Studierenden aus. Ausländischen Fachkräften soll es durch das ab März 2020 geltende...
17.01.2020
Zahnärzte begrüßen Pläne der Landesregierung| Die bayerischen Zahnärzte begrüßen den Vorschlag von Ministerpräsident Markus Söder zur Schaffung eines eigenen Regierungsbezirks München. „Die Landes- folgt damit der Standespolitik. Bei den bayerischen Zahnärzten gibt es seit Jahrzehnten acht...
17.01.2020
Zur Bundestagsentscheidung über die Neuregelung der Organspende erklärte gestern Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer:
17.01.2020
Organspenden bleiben in Deutschland nur mit ausdrücklich erklärter Zustimmung erlaubt – das hat der Bundestag heute so entschieden. Der Vorstoß einer Gruppe von Parlamentariern um Gesundheitsminister Jens Spahn scheiterte: Spahn wollte, dass jeder, der nicht widerspricht, als Spender gelten soll....
16.01.2020
Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) warnt anlässlich der heutigen Anhörung zum Medizinprodukte-EU-Anpassungsgesetz im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages erneut vor möglichen Versorgungsengpässen und fordert mehr Augenmaß. Eine Umsetzung der EU-Verordnung in nationales Recht ist...
16.01.2020
Laut einer aktuellen Umfrage des Instituts für Freie Berufe hat jeder fünfte Freiberufler hat offene Stellen. In Summe sind knapp 300.000 Stellen unbesetzt. Fort‐ und Weiterbildung ist die wichtigste Maßnahme gegen Fachkräftemangel.
16.01.2020
Forscherinnen der Universitäten Bonn und Paderborn zeigen, dass die Zuckerzufuhr von Kindern und Jugendlichen in Deutschland zwar rückläufig ist, aber vor allem der Beitrag aus Süßwaren noch deutlich zu hoch ist. Süßigkeiten stellen die größte Zuckerquelle für Kinder und Jugendliche dar, werden...
15.01.2020
apoBank-Studie "Inside Heilberuf"| Über 20 Gesetze verändern aktuell den Gesundheitsmarkt - wie ist es aber dabei um die Bedürfnisse und die Stimmung bei Ärzten, Zahnärzten und Apothekern bestellt? Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat in ihrer jüngsten Studie „Inside Heilberuf“...
15.01.2020
Anbieter haben Prozesse bereits wieder gestartet | Die Ausgabe elektronischer Praxisausweise an Zahnarztpraxen in ganz Deutschland ist wieder aufgenommen worden. Das teilte die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) am Mittwoch in Berlin mit.
Filter: