Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Prophylaxe und Präventionx
14.08.2018
Chronischer Zeitmangel, fehlende Kenntnisse und Kostenübernahmen führen in Deutschland zu einem weit verbreiteten Notstand bei der Mund- und Zahnersatzhygiene von Pflegebedürftigen, Menschen mit Handicap und an Demenz Erkrankten. Nach jahrelangem Drängen der Zahnärzteschaft haben Politik und...
13.08.2018
Karies zählt zu den häufigsten Krankheiten weltweit. Es gibt verschiedene Auffassungen darüber, wie die Erkrankung unter Kontrolle gebracht werden kann: zum einen durch eine verbesserte Mundhygiene und zum anderen durch die Beseitigung von Defekten im Zahnschmelz. Hier wurde der Effekt einer...
10.08.2018
Die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) ist eine Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und hat sich zum Ziel gesetzt, die Mundgesundheit zu fördern und zu verbessern. Die Redaktion der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis sprach mit dem Präsidenten Prof. Dr....
09.08.2018
Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf". Wie aber kann man die Mundgesundheit von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung stärken? Tipps für den Alltag!
08.08.2018
Eine Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO zeigt, dass verarbeitete Kohlenhydrate in der Nahrung die Mundgesundheit schädigen. Beim Essen sollten wir uns deshalb an Vollkorn halten und verarbeitete Stärke, insbesondere Zucker, vermeiden.
07.08.2018
HIV-positive Patienten sind häufig von Erkrankungen im Mund- und Rachenraum betroffen. US-amerikanische Forscher untersuchten, inwiefern das HI-Virus Veränderungen am oralen Mikrobiom hervorruft.
07.08.2018
Zahnärzte diagnostizieren vermehrt kariöse Zähne bei Patienten über 65 Jahren. Mehr als jeder zweite Zahn ist in dieser Altersgruppe von Karies befallen [1]. Ursache ist meistens nicht allein eine unzureichende Mundhygiene, sondern eine verminderte Speichelproduktion im Alter. Der körperverwandte...
07.08.2018
Ein Patient (Kläger) ließ bei seinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen, für die ihm am selben Tag 95 Euro in Rechnung gestellt wurden. Nachdem er diese Rechnung selbst bezahlt hatte, beantragte er bei seiner Krankenversicherung (Beklagter) die Erstattung dieser Kosten. Die...
06.08.2018
Am 23. März 2018 veranstaltete die DAJ in Berlin ein Symposium, um gemeinsam mit den Landesarbeitsgemeinschaften für Jugendzahnpflege auf Basis der DAJ-Studie 2016 über die Weiterentwicklung der Gruppenprophylaxe zu diskutieren. Expertinnen und Experten aus Zahnmedizin, Kindheitswissenschaften und...
06.08.2018
„Ohne Plaque keine Karies, keine Gingivitis und keine Parodontitis“. Aus dieser Erkenntnis heraus ergibt sich die Notwendigkeit, für jeden Patienten einen Mundhygienestatus zu erstellen, um sein individuelles Erkrankungsrisiko einschätzen zu können. Als Messeinheiten werden Indizes verwendet. Neben...
30.07.2018
„Ohne Plaque keine Karies, keine Gingivitis und keine Parodontitis“. Aus dieser Erkenntnis heraus ergibt sich die Notwendigkeit, für jeden Patienten einen Mundhygienestatus zu erstellen, um sein individuelles Erkrankungsrisiko einschätzen zu können. Als Messeinheiten werden Indices verwendet. Neben...
25.07.2018
Ob im Haushalt oder im Mund: Reinigen reduziert die Zahl der Bakterien. Was als unhinterfragt selbstverständliches Paradigma daherkommt, scheint aber nicht für die Zungenreinigung zu gelten.
19.07.2018
Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) gibt in aktuellen Positionspapieren klare Handlungsempfehlungen, um ungesunder Ernährung im Allgemeinen und zu viel Zuckerkonsum im Speziellen entgegenzuwirken.
12.07.2018
Mit dem Kariesrückgang im bleibenden Gebiss von Kindern und Jugendlichen rückten vor allem benachteiligte Gruppen der Heranwachsenden in den Fokus der zahnärztlichen Versorgung: Ihre Mundgesundheit muss noch besser werden. Zwei Studien aus Jena untersuchten den Behandlungsbedarf einmal von...
03.07.2018
Zungenpiercings haben einen negativen Einfluss auf Zahnfleisch und Zähne in unmittelbarer Nähe. Das zeigen aktuelle Studien, die auf der EuroPerio9 in Amsterdam vorgestellt wurden.
28.06.2018
Die Anzahl der Pflegebedürftigen steigt. In Schleswig-Holstein haben rund 98.000 Bürgerinnen und Bürger eine anerkannte Pflegestufe. Sie können sich oft nur eingeschränkt bewegen und sind bei ihrer Mund- und Zahnhygiene auf die Hilfe von Angehörigen und Pflegepersonal angewiesen.
28.06.2018
Ob in der Zahnarztpraxis, zu Hause oder in Einrichtungen – mit neuen Leistungen wird ab dem 1. Juli 2018 die Verhütung von Zahnerkrankungen bei Pflegebedürftigen sowie Menschen mit Behinderung unterstützt. „Wir Vertragszahnärzte begrüßen diesen wichtigen Schritt in Richtung gleichwertige Teilhabe an...
26.06.2018
Alle Menschen in Europa sollen Zugang zu einer adäquaten gesundheitlichen Versorgung erhalten. Das betrifft auch die Mundgesundheit. Dafür plädierte der Council of European Dentists (CED) auf einer Veranstaltung beim Europäischen Parlament in Brüssel.
21.06.2018
Fast 14 Prozent der Kita-Kinder haben bereits Karies mit einem mittleren dmft-Wert* von 0,481 und weisen damit ein hohes Kariesrisiko2 auf, so das Ergebnis der aktuellen Studie der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ), die erstmals untersuchte, wie es um die Zahngesundheit der...
20.06.2018
Zitronensäure und scharf-schmeckendes 6-Gingerol aus Ingwer verleihen nicht nur Speisen und Getränken eine besondere Geschmacksnote. Beide Stoffe stimulieren auch die molekularen Abwehrkräfte im menschlichen Speichel. Dies ist das Ergebnis einer Humanstudie eines Teams der Technischen Universität...
Filter: