Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Prophylaxe und Präventionx
14.06.2019
Zur am Mittwoch veröffentlichten systematischen Übersichtsarbeit des Ärzte- und Wissenschaftlernetzwerks Cochrane über Maßnahmen zur Senkung des Softdrink-Konsums kommentiert Barbara Bitzer, Sprecherin der Deutschen Allianz Nichtübertragbarer Krankheiten DANK:
13.06.2019
Erstmals werden Lebensmittel so analysiert, wie sie verzehrt werden: Eine Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) ermöglicht realistische Aussagen über die Aufnahme von Stoffen und erlaubt Verzehrempfehlungen. Die so genannte MEAL-Studie (Mahlzeiten für die Expositionsschätzung und...
13.06.2019
Was kann den Süßgetränkekonsum eindämmen? Münchner Wissenschaftler zeigen, welche Formen der Prävention nachweislich wirksam sind.
12.06.2019
Die bayerischen Zahnärzte fordern mehr Engagement des Gesetzgebers im Kampf gegen zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke. Durchschnittlich konsumiert jeder Deutsche pro Jahr rund 35 Kilo Zucker. Das ist mehr als das Doppelte dessen, was die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt.
05.06.2019
Neben fluoridhaltiger Zahnpasta, die sich aufgrund ihres erwiesenen Kariesschutzes in der Mundhygiene etabliert hat, sind in letzter Zeit verstärkt Zahnpflegeprodukte mit dem Wirkstoff Hydroxylapatit auf den Markt gebracht worden. Diese gelten besonders unter Fluorid-Gegnern als wirkungsvolle...
05.06.2019
Mangelndes Ernährungsbewusstsein ist in der westlichen Welt ein weit verbreitetes Gesundheitsrisiko. Die gute Nachricht: Immer mehr Menschen wenden sich hin zu einem Lebensstil, der durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung die Gesundheit positiv beeinflust. Nicht nur Übergewicht, sondern auch...
03.06.2019
Jubiläumsveranstaltung vom 17. bis 19. Oktober in München | Der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte feiert 2019 sein 60-jähriges Jubiläum. Er steht unter dem Leitthema „60 Jahre Bayerischer Zahnärztetag – 60 Jahre Prophylaxe“ und findet vom 17. bis 19. Oktober 2019 in München...
31.05.2019
„Raucher haben ein vier- bis sechsfach erhöhtes Risiko, eine Parodontitis zu entwickeln“, warnt Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente anlässlich des heute stattfindenden Weltnichtrauchertags. „Zudem leiden Raucher vermehrt unter schweren Parodontalerkrankungen.“
29.05.2019
Mundtrockenheit, eine häufige Nebenwirkung mancher Asthmamedikamente, erhöht das Kariesrisiko. Diesen Zusammenhang haben koreanische Forscher kürzlich untersucht und dabei auch das Alter der untersuchten Patienten mit einbezogen. Je länger der Zeitraum war, in dem der Speichel durch die...
24.05.2019
Ein weiteres Argument für die tägliche Reinigung der Zahnzwischenräume: Forschern zufolge kann das Risiko für Plattenepithelkarzinome, die nicht durch HPV hervorgerufen werden (HPV-negative Tumore), positiv beeinflussbar ist. Demzufolge besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen Mundhygiene und...
23.05.2019
Die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste beugt dem Zahnverlust vor. Dies geht aus einer Studie Greifswalder Zahnmediziner hervor, die im Journal of Clinical Periodontology veröffentlicht worden ist. Der Zahnverlust bei Nutzern elektrischer Zahnbürsten war im Schnitt ein Fünftel geringer als bei...
22.05.2019
Es klingt verlockend und ist gleichzeitig cool: Immer mehr vor allem junge Menschen greifen zu Zahnpasta mit Aktivkohle, um ihre Zähne - so lautet das Werbeversprechen - schonend aufzuhellen. Leider wird aus schwarz nicht einfach strahlend weiß, wie neueste Studien belegen - ganz im Gegenteil: Die...
22.05.2019
„Verdacht auf Abzocke bei professioneller Zahnreinigung“ oder „Die Zahnreinigung vom Profi ist umstritten“: Am 6. Mai 2019 erschienen in verschiedenen Tageszeitungen im Stuttgarter Raum Artikel zum Thema professionelle Zahnreinigung (PZR), die bei Patienten und in der Zahnärzteschaft einige Wellen...
09.05.2019
Gut zu wissen: Alle zwei Jahre übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Parodontitis-Vorsorge. Mit dem Parodontal Screening Index (PSI) kann der Zahnarzt eine Entzündung des zahnumgebenden Gewebes erkennen.
06.05.2019
Dass das Essverhalten großen Einfluss auf die Mundgesundheit hat, ist nicht nur in Zahnmediziner-Kreisen bekannt, sondern hat sich auch unter den Patienten herumgesprochen. Meist liegt hier der Fokus auf der Kariesbildung, die durch Kohlenhydrate wie Zucker erheblich beschleunigt werden kann. Doch...
26.04.2019
Nicht nur für die Gesundheit der bleibenden Zähne, sondern für den gesamten Körper ist eine gute Mundhygiene von essenzieller Bedeutung - und das von klein auf. Im Rahmen eines Projekts stellt England daher Pläne für den Mundhygieneunterricht bereit.
25.04.2019
Kürzlich wurde die Verdopplung des Fluoridgehalts in Kinderzahnpasten beschlossen. Darüber hinaus gibt es diverse andere Fluoridquellen wie fluoridiertes Speisesalz, Fluoridlacke und -tabletten. Doch die genaue Anwendung bleibt vor allem bei Kindern zu undurchsichtig, was aktuell auch Öko-Test bei...
24.04.2019
Anlässlich des World Oral Health Day im März wies die European Federation of Periodontology im Rahmen einer Pressemitteilung daraufhin, dass Menschen, die nicht regelmäßig einen Zahnarzt aufsuchen, sich von ihrem Hausarzt hinsichtlich möglicher Zahnfleischerkrankungen untersuchen lassen sollten.(1)...
16.04.2019
Einer aktuellen Umfrage zufolge nehmen über 60% der Deutschen mindestens einmal jährlich einen Prophylaxe-Termin in Anspruch, um ihre Mundgesundheit zu unterstützen. Eben diesen Effekt sollte nun eine Studie untersuchen - das Ergebnis ist allerdings eher durchmischt.
15.04.2019
Heranwachsende sind besonders anfällig für eine hohe Zuckerzufuhr, da sie eine genetisch bedingte hohe Präferenz für süße Lebensmittel besitzen. Bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter nimmt diese Vorliebe langsam ab. Forscher der Universitäten Bonn und Paderborn zeigen, dass die Zuckerzufuhr bei...
Filter: