Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Behandlungx
06.08.2018
„Ohne Plaque keine Karies, keine Gingivitis und keine Parodontitis“. Aus dieser Erkenntnis heraus ergibt sich die Notwendigkeit, für jeden Patienten einen Mundhygienestatus zu erstellen, um sein individuelles Erkrankungsrisiko einschätzen zu können. Als Messeinheiten werden Indizes verwendet. Neben...
02.07.2018
Dentalamalgam darf nach der EU-Quecksilberverordnung ab 1. Juli 2018 grundsätzlich nicht mehr für zahnärztliche Behandlungen von Milchzähnen, von Kindern unter 15 Jahren und von schwangeren oder stillenden Patientinnen verwendet werden. Eine Ausnahme von der Regelung besteht nur dann, wenn der...
14.06.2018
Bei der Herstellung eines Sägeschnittmodells kann der kleinste Fehler weitreichende Folgen haben. In vielen Dentallaboren ist daher z. B. das Freilegen der Präparationsgrenze Chefsache. Mit einem überlegten Prozedere und den richtigen rotierenden Werkzeugen kann die Herausforderung gemeistert...
08.06.2018
Aufgrund des besonderen Versorgungsbedarfs von Pflegebedürftigen und Behinderten hatte die Zahnärzteschaft im Jahr 2010 ihr Konzept „Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter“ vorgestellt. Gedanken daraus sind in eine Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) eingeflossen, die am...
06.06.2018
Fast jede zehnte Antibiotika-Verordnungen in Deutschland wird von Zahnärzten ausgestellt. Zu diesem kritischen Tatbestand referierte die Apothekerin Dr. Constanze Schäfer auf der diesjährigen gemeinsamen Frühjahrstagung der Vereinigung Demokratische Zahnmedizin (VDZM) und des Deutschen...
28.05.2018
„Einen falschen Zahn ziehen“ – nicht nur ein Horrorszenario für den Patienten, sondern ebenso für den Zahnarzt. Zur Vermeidung solcher Vorfälle wurde nun unter Führung der University of Edinburgh eine Never Events-Liste für Zahnärzte veröffentlicht.
14.05.2018
Das in den Niederlanden geplante Pilotprojekt, welches Dentalhygienikerinnen mehr Kompetenzen einräumt, hat einige Schönheitsfehler – vor allem aber geht es nicht mit EU-Verordnungen konform.
11.05.2018
Der Deutsche Ärztetag in Erfurt hat den Weg für Fernbehandlungen zwar freigemacht. Einen Freifahrtschein für jedwede Anbieter und Art der Fernbehandlung haben die Ärzte jedoch nicht ausgestellt: Fernbehandlung soll in den Händen der Ärzte bleiben und im Rahmen der bisherigen Versorgungsstrukturen...
09.05.2018
Studien belegen, Zahnärzte stellen häufig unnötige Antibiotikarezepte aus. Prompt scheint ein Sündenbock für die Antibiotikakrise gefunden.
03.05.2018
Holger Scheller, Zahnarzt mit vielen Jahren Berufserfahrung, weiß, dass gutes Licht für die Zahnbehandlung unverzichtbar ist. Auch Gabriele Brüggemann, erst seit einigen Monaten examinierte Zahnärztin, teilt diese Meinung. Ob Routine oder Lernprozess, beide sagen: Licht ist ein wesentlicher Faktor...
30.04.2018
Eine am CREST-Syndrom leidende Patientin stellte sich aufgrund von insuffizienten Brücken in Ober- und Unterkiefer mit dem Wunsch nach Neuversorgung vor. Im Folgenden wird die orale Rehabilitation mittels omplantatgetragener Brücken vorgestellt und im Hinblick auf die Grunderkrankung diskutiert.
24.04.2018
Wenn Zahnarzt Dr. Björn Lönquist aus Altena an seinen Großvater denkt, ist da mehr als nur ein paar Kindheitserinnerungen. Denn zweimal pro Jahr kehrt ein Stück von Opas Wertarbeit in Lönquists Praxis zurück.
23.04.2018
Der Arzt behandelt, doch der Schmerz lässt nicht nach. Zahnarzt Mike Jacob berichtet von immer mehr Patienten, deren Beschwerden mit einer rein technischen Behandlung nicht heilbar sind.
12.04.2018
Das Bundesversicherungsamt (BVA) fordert, Zusatzleistungen der Krankenkassen auf Angebote zu begrenzen, deren Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen sei.
20.03.2018
Eine Notfallversorgung aus einer Hand – dafür haben sich der Marburger Bund (MB) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ausgesprochen. Auf einer Fachtagung in Berlin plädierten sie für ein gemeinsames Vorgehen von Vertrags- und Klinikärzten.
12.03.2018
Insgesamt 5.500 Versicherte wendeten sich 2017 an die Techniker Krankenkasse (TK), weil sie bei sich einen Behandlungsfehler vermuten, teilte die TK mit - 16 Prozent mehr als im Vorjahr. In den wenigsten Fällen könnten aber tatsächliche Fehler nachgewiesen werden.
28.02.2018
Der folgende Fall zeigt eindrücklich, welche teils lebensbedrohlichen Komplikationen bei zahnärztlichen Behandlungen älterer und multimorbider Patienten auftreten können. Eine 81-jährige, immobile, fortgeschritten und umfassend pflegebedürftige Frau wurde in der Notaufnahme der Klinik durch einen...
23.02.2018
Die Beliebtheit sogenannter „Flow-Komposite“ wächst kontinuierlich: Neben den bewährten Universalkompositen entdeckt die zahnmedizinische Fachliteratur allmählich auch fließfähige Füllungsmaterialien für sich, wie erste In-vivo-Studien zeigen. Wegen ihrer ausgesprochenen Vielseitigkeit sind...
13.02.2018
„Du bist viel unempfindlicher gegen Schmerzen als andere!“ Wer das versichert bekommt, hält Schmerzen danach besser aus. Wie stark sich Erwartungen auswirken können, wurde am Institut für Psychologie der Universität Würzburg erforscht.
06.02.2018
Heinrich W. ist 65 Jahre alt und seit Jahrzehnten Raucher. Das Bier vor dem Fernseher und gerne auch ein Schnaps oder ein Weinbrand gehören zum täglichen Ritual; die Zahnbürste hingegen weniger. Heinrich W. ist geradezu idealtypisch für Patienten, bei denen eine Krebserkrankung...
Filter: