Zum Inhalt springen

Deutscher Zahnärztetag und Bundesversammlung 2020 digital

Bild: rawpixel.com / BZÄK

Der Wissenschaftliche Kongress des Deutschen Zahnärztetags wurde auf Grund der Pandemie als Online-Kompakt-Kongress „Orale Medizin und Immunkompetenz“ am 13. November angeboten. Zum Auftakt wandte sich Gesundheitsminister Jens Spahn mit einer Video-Botschaft an die Teilnehmer und dankte der Zahnärzteschaft für die Aufrechterhaltung der zahnmedizinischen Versorgung auch unter den deutlich erschwerten Bedingungen der Pandemie. Er verwies dabei insbesondere auf das ausgezeichnete Hygienekonzept der Zahnärzte, welches bisher zu keinen Infektionen im Umfeld der zahnmedizinischen Betreuung geführt hat.

Zudem gab es einen politischen Talk zur aktuellen Situation und Position der Zahnmedizin. Auf der Podiumsdiskussion diskutierte BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel über den Wert hoher Hygienestandards in der Zahnmedizin, die Bedeutung einer gemeinsamen vorklinischen Ausbildung von Medizinern und Zahnmedizinern und den demografischen Wandel in der Zahnärzteschaft, der sich aktuell durch eine wegen der Corona-Krise verstärkten frühzeitigen Praxisabgabe besonders offenbare.

Mit den inhaltlichen Aussagen des Online-Kongresses wurden die langfristige strategische Zielausrichtung sowie die damit verbundenen zahlreichen Initiativen der BZÄK bestätigt:

  1. Zahnmedizin ist wesentlicher Bestandteil der Medizin und ein essentieller Heilberuf
  2. Prävention ist die wesentliche Grundlage jeglicher zahnmedizinischen Tätigkeit
  3. Kommerzialisierung im Gesundheitswesen birgt Gefahren der Deprofessionalisierung
  4. Der demografische Wandel der Gesellschaft führt zu erhöhtem Betreuungsaufwand in der Bevölkerung und zu Veränderungen in den zahnärztlichen Strukturen
  5. Die zahnmedizinische Ausbildung muss gleichberechtigt zur Medizin gestaltet werden

Auch der an den Deutschen Zahnärztetag angeschlossene Zukunftskongress fand am 14. November online statt, BZÄK, Dentista und der BdZA luden ein. Corona, Assistenzzeit, Umweltschutz in der Zahnmedizin, Mitarbeiterführung, Praxisgründer waren u.a. Themen. Fragen wurden live im Chat beantwortet. Prof. Dr. Christoph Benz, BZÄK-Vizepräsident, sprach über Hygiene in Zeiten der Pandemie und die Erfahrungen aus der Vergangenheit, die nun zu Gute kommen.

Die Bundesversammlung der BZÄK findet vor dem Hintergrund der aktuellen Dynamik des Infektionsgeschehens, der rechtlichen Einschränkungen sowie aus Gründen des Gesundheitsschutzes online und mit reduzierter Tagesordnung am 19. Dezember 2020 statt.

Events

12. Dental Summer

Wann : 16.06.2021 - 19.06.2021
Wo : Timmendorfer Strand

mehr Events

Webinare

Online DVT Kurs

Wann : 05.12.2020 - 21.03.2021
Preis : 950,00 Euro zzgl. MwSt.

mehr Webinare