Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Gesundheits- und Standespolitikx
22.02.2019
Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) e.V kritisiert die gematik-Spezifikation zur elektronischen Patientenakte (ePA) - und fordert eine umfangreiche Überarbeitung.
22.02.2019
Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat sich gestern mit der Entwicklung bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) seit dem Gesellschafterwechsel 2016 befasst. Dabei kam neben Zustimmung zu dem neuen Konzept auch grundsätzliche Kritik zur Sprache.
20.02.2019
Anlässlich der gestern stattgefundenen politischen Berichterstatter-Gespräche zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) nimmt Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Stellung zum geplanten Arztinformationssystem (AIS).
18.02.2019
Belegärzte arbeiten an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Sie sind seit Jahrzehnten die einzig funktionierende Integration zwischen diesen beiden Sektoren. „Umso dramatischer ist die Tatsache, dass der Gesetzgeber auch im TSVG bisher nicht bereit ist, zumindest eine...
15.02.2019
Anlässlich der gestrigen öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses zum Terminversorgungsgesetz (TSVG) hebt die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hervor, dass sie den Vorstoß der Bundesregierung ablehnt, sich selbst zum Mehrheitsgesellschafter der gematik zu machen.
15.02.2019
Erfreuliche Nachricht für die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL) Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat angekündigt, dass er kein Rechtsmittel gegen einen Schiedsspruch des Landesschiedsamtes für die vertragszahnärztliche Versorgung einlegen wird.
14.02.2019
Gestern fand eine öffentliche Anhörung zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) statt. Neben vielen Aspekten ging es dabei auch um eine im Gesetzentwurf vorgesehene Reduzierung der Zufälligkeitsprüfungen sowie um die Rückführung der maximal zulässigen Frist zur nachträglichen Überprüfung von...
14.02.2019
Das Gesetzgebungsverfahren zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) geht in seine finale Phase. Am 13. Februar 2019 erfolgte noch eine Anhörung, die live übertragen wurde –, und in rund vier Wochen steht das TSVG dann im Bundestag zur Entscheidung. Höchste Zeit, dass sich alle „Player“ noch...
13.02.2019
Deutschlands Ärzte warnen erneut vor den Auswirkungen des von Gesundheitsminister Jens Spahn geplanten Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Am 6. März 2019 findet bundesweit der nächste Aktions- und Informationstag für Ärzte und Patienten statt. "Wir sind auch dafür, dass die Patienten...
13.02.2019
Im Jahre 2030 werden in Deutschland etwa 1,3 Millionen Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialbereich fehlen. Um diesen Bedarf zu decken, sei ein modernes Zuwanderungsgesetz unerlässlich, bilanziert das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI).
12.02.2019
Die Koalition will offenbar die Regeln beim Bonusheft für Zahnersatz lockern. Laut einem Änderungsantrag zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollen gesetzlich Krankenversicherte demzufolge künftig auch dann den Krankenkassen-Bonus bekommen, wenn sie den jährlich vorgeschriebenen...
08.02.2019
Der Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Dr. Peter Engel, kandidiert als President Elect für den Weltzahnärzteverband FDI. Die Wahlen finden auf dem Jahreskongress vom 4. bis 8. September 2019 in San Francisco statt.
08.02.2019
Deutliche Kritik an den aktuellen gesundheitspolitischen Gesetzesvorhaben der Bundesregierung übt der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr. Theodor Windhorst, in der aktuellen Ausgabe des Westfälischen Ärzteblattes. Sowohl bei dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) als auch bei dem...
07.02.2019
Ab sofort können niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungs-gemeinschaften mehr angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte beschäftigen. Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband (GKV-SV) geeinigt.
06.02.2019
In einer Absichtserklärung hat die Firma „zahneins GmbH“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn „DB“ angekündigt, in angeblich unterversorgten Gebieten in Niedersachsen und Bayern Busse einsetzen zu wollen, in denen ambulante Zahnheilkunde betrieben wird. Eine Einbindung von „Bussen“ in das...
06.02.2019
Ein Änderungsantrag zum Terminservice- und Versorgungsgesetz sieht vor, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) die Verantwortung für die Interoperabilität elektronischer Patientenakten zu übertragen. Die KBV begrüßt dies und weist gleichzeitig die seitens der IT-Industrie geäußerte Kritik an...
04.02.2019
Die Proteste der Ärzte gegen das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) am vergangenen Mittwoch haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erreicht. Die "Wucht der Wut" habe ihn allerdings überrascht, sagte Spahn am Donnerstag der "Rheinischen Post". Wieland Dietrich, Vorsitzender der Freien...
04.02.2019
Zur geplanten Übernahme von 51 Prozent der Gesellschafteranteile der gematik durch das Bundesgesundheitsministerium erklärt Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer:
31.01.2019
Die Deutsche Bahn AG und die MVZ-Kette „Zahneins“ haben angekündigt, unter der Bezeichnung „Zahn-Medibus“ mobile Zahnarztpraxen auf die Schiene respektive die Landstraße zu setzen, um damit die flächendeckende Versorgung mit zahnmedizinischen Leistungen zu sichern. Der Start ist, laut Pressemeldung,...
30.01.2019
Der Neujahrsempfang von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) fand am 29. Januar in der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin statt. In seiner Ansprache verdeutlichte BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel, dass es 2019 viele offen gebliebene gesundheitspolitische...
Filter: