Zum Inhalt springen

Neue S2k-Leitlinie „Obstruktive Sialadenitis“ veröffentlicht

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK)

Die S2k-Leitlinie zu den Ursachen, Diagnostik und Therapie der Obstruktiven Sialadenitis wurde nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) aktualisiert.

Federführend durch die DGHNO KHC wurde in Zusammenarbeit mit vier weiteren Fachgruppierungen, unter anderem der DGZMK und der DGMKG, eine Leitlinie zur Förderung einer qualitativ hochwertigen fachärztlichen Versorgung von Patienten mit einer obstruktiv-entzündlichen Erkrankung der Kopfspeicheldrüsen im Kindes- und Erwachsenenalter erarbeitet.

Bevorstehende Events: