Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Berufsfindungx
15.10.2018
Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) hat auf der Eröffnung der Hauptversammlung (HV) in Lübeck ein klares Zeichen gesetzt und von Fremdinvestoren betriebenen zahnärztlichen Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) die Rote Karte gezeigt.
12.10.2018
Der bereits im September gegründete Bundesverband nachhaltiger Zahnheilkunde (BNZK) meldete jetzt, er setze sich für Z-MVZ und für Zahnärzte ein, die sich von der "Standespolitik nicht hinreichend angesprochen fühlen" - und für die Gründung von Z-MVZ durch Krankenhäuser.
10.10.2018
Immer mehr junge Zahnärzte entscheiden sich nach der Approbation und Assistenzzeit gegen die Niederlassung und für das Angestelltenverhältnis. Und wen wundert es: Bietet das Angestelltenverhältnis doch ein Maß an Flexibilität und Freizeit, von dem man als Inhaber einer eigenen Praxis nur träumen...
19.09.2018
Mit seiner Jobbörse bringt das Portal Dents.de bereits seit Anfang 2018 Arbeitgeber und Jobsuchende der Zahnmedizin zusammen. Vom Zahnarzt in Anstellung über die verschiedenen Formen der Assistenz bis zu ZFA und Zahntechniker können User hier kostenlos Jobangebote und -gesuche einstellen und über...
12.09.2018
Ein Beitrag aus dem aktuellen Mitgliedermagazin für hessische Zahnärzte der Landeszahnärztekammer Hessen sowie der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hessen veranlasst diesen Artikel. Im aktuellen Heft wird ein Interview mit Prof. Dr. Christoph Benz, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer sowie...
31.08.2018
Wie gut bereitet das Studium auf den Praxisalltag vor? Wird in der Praxis ein fachlicher Schwerpunkt angestrebt und wenn ja, welcher? Genau diese Fragen hat das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) in einer deutschlandweiten Studie jungen Zahnärztinnen und Zahnärzten gestellt, einmal am Ende des...
18.06.2018
Insgesamt 61.852 Zahnärzte stemmen in Deutschland die vertragszahnärztliche Versorgung (Stand Ende 2017), davon sind 11.218 angestellt - 8,3 Prozent mehr als Ende 2016.
12.06.2018
Wenn Stellensucher ihre Gehaltsvorstellung nennen sollen, geraten sie ins Schwitzen. Meist unbegründet! Denn mit dieser Frage wollen Unternehmen in der Regel nur checken: Schätzt ein Bewerber seinen Marktwert realistisch ein?
01.06.2018
Die Podiumsdiskussion auf dem 25. Sommerkongress des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) auf Usedom fand zum Thema „Zahnarztpraxis der Zukunft – Neue Berufsausübungsformen im Fokus“ statt. Dass das Thema den Nerv des Publikums traf, zeigte sich in der von Dr. Thomas Wolf moderierten...
09.05.2018
Mit den eigenen Eltern/Kindern zusammenarbeiten? Für viele Menschen ist das ein undenkbares Szenario. Mehrere Generationen, die unter einem Dach praktizieren, sind aber gerade bei Zahnärzten keine Seltenheit. Dabei weiß der bisherige Praxisinhaber sein berufliches Lebenswerk in guten Händen und...
03.05.2018
Mehr und mehr Zahnärzte wählen heute statt der Niederlassung das Anstellungsverhältnis. Dies ist nach Meinung vieler Zahnärzte gleichbedeutend mit wirtschaftlicher Risikolosigkeit. Zudem herrscht häufig der Irrglaube vor, ein angestellter Zahnarzt hafte nicht für berufliche Fehler. Das ist so nicht...
13.04.2018
Bei den Kooperationspartnern von implantologischen Praxen ist ein häufiger Streit anzutreffen, ob es sich um Angestellte handelt oder nicht. Dabei geht es neben der Nachzahlung von Sozialabgaben auch um das Strafbarkeitsrisiko nach Paragraf 266a Abs. 1 StGB.
26.03.2018
Dr. Dr. Claus Grundmann ist Zweit-Obduzent im Duisburger Institut für Rechtsmedizin. Außerdem ist er seit 2010 Sekretär des Arbeitskreises für Forensische Odontostomatologie (AKFOS) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und der Deutschen Gesellschaft für...
07.02.2018
Das DZHW hat die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2005 zehn Jahre nach Studienabschluss zu ihrer weiteren beruflichen Entwicklung befragt. Die Studie zeigt, dass dieser Absolventenjahrgang trotz schlechterer Bedingungen beim Berufsstart langfristig genauso erfolgreich ist wie frühere...
23.01.2018
Die Kluft zwischen den tatsächlichen Arbeitszeiten von Männern und Frauen ist in der letzten Dekade kleiner geworden, der Unterschied ­ – der so genannte Gender Time Gap – bleibt mit 8,9 Stunden aber immer noch beträchtlich.
18.01.2018
Die Fachsprachenprüfung ist für ausländische Ärzte, die in Deutschland arbeiten wollen, oft eine hohe Hürde. In Bayern scheiterte daran jeder zweite Bewerber. In der Zahnmedizin arbeitet man an einheitlichen Standards, denn auch hier sind die Durchfallquoten hoch.
17.01.2018
Zahnärzte kämpfen mit Nachwuchsproblemen. Für die Generation Y ist Glück statt Geld relevant. Faul und selbstverliebt urteilen hingegen Ältere über die Millennials. Der richtige Draht zu ihnen ist noch nicht gefunden. Für Praxisinhaber gilt es herauszufinden, was Ypsilon wirklich will, damit die...
12.01.2018
Für Wissenschaftler an Hochschulen gelten eigene Regeln, wenn es um die Befristung von Arbeitsverträgen geht. Denn dabei kommt das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) zum Einsatz. Für nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter von Universitäten und Fachhochschulen zählt dagegen das reguläre...
09.01.2018
Seit dem 1. Januar 2018 greift das reformierte Mutterschutzgesetz, das auch für Zahnärztinnen Neuerungen mit sich bringt. Was genau auf die Praxen zukommt, weiß Sabine Steding, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie in Hannover. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des BZÄK-Ausschusses „Beruflicher...
08.01.2018
Sie sind praktizierende Zahnärztinnen und -ärzte, diagnostizieren erfolgreich Zahn- Mund- und Kiefererkrankungen und helfen mit ihren erfolgreichen Therapien bzw. Eingriffen am Behandlungsstuhl, dass es ihren in der Regel jungen Patientinnen und Patienten besser geht. Neben ihrem beruflichen...
Filter: