Zum Inhalt springen

EuGH: Betreiber einer Facebook-Fanpage sind verantwortlich

Bild: Pixabay / TheDigitalArtist

Das gestern mit Spannung erwartete EuGH-Urteil fiel nach jahrelangem Rechtsstreit und vielen Instanzen eindeutig aus - und ist für viele Betreiber einer Facebook-Fanpage erst einmal ein Schock: noch mehr datenschutzrechtliche Aspekte, die es zu beachten gilt, weiteres Futter für Abmahnanwälte. Bevor jetzt panisch die ersten Fanpages abgeschaltet werden, mahnen Rechtsexperten zur Ruhe und dazu, die weitere Entwicklung abzuwarten.

Ein zusätzlicher Passus in der Datenschutzerklärung kann demnach für die nötige rechtliche Absicherung sorgen, bis Auswirkungen und entsprechende Maßnahmen des schon als Grundsatzurteil gehandelten Beschlusses erkennbar werden. Eine Linksammlung zum Urteil:

Bevorstehende Events:

Prävention und Parodontologie - So funktioniert's! | Hamburg

Wann : 26.09.2018
Preis : 59,00 EUR für DGHD-Mitglieder

Die Interdentale – neues Veranstaltungsangebot für junge Zahnmediziner

Wann : 19.10.2018 - 20.10.2018
Wo : Hamburg
Preis : 159,00 Euro - 169,00 Euro

Deutscher Zahnärztetag 2018

Wann : 08.11.2018 - 10.11.2018
Wo : Frankfurt am Main

Zahnärztetag 2018: Zukunftskongress

Wann : 10.11.2018
Wo : Frankfurt am Main

Prävention und Parodontologie - So funktioniert's! | Frankfurt

Wann : 14.11.2018
Wo : Frankfurt
Preis : 59,00 EUR für DGHD-Mitglieder