Zum Inhalt springen

Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) e.V.

Der BdZA hat sich die Förderung von Absolventen (Alumni) des Zahnmedizinstudiums in ihrer Berufsfindung und -ausübung zur Aufgabe gemacht. Er soll die Vernetzung der Zahnärztinnen und Zahnärzte auf nationaler und internationaler Ebene fördern.

In Deutschland steckt die Alumni-Bewegung noch in den Kinderschuhen, von Identifikation der Absolventen mit ihrer Hochschule ist oft keine Rede. Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Zahnmedizinern nach dem Examen ein Sprachrohr zu bieten und den Grundstein dafür zu legen, dass man sich mit der eigenen Universität und anderen Absolventen verbunden fühlen kann. Dazu möchten wir besonders Möglichkeiten der Vernetzung anbieten, zwischen den Studierenden und Absolventen untereinander, den Studierenden und Absolventen mit ihrer Universität und auch mit den zahnmedizinischen Fachverbänden.

Da der BdZA unter anderem durch ehemalige, deutschlandweit aktive Studenten gegründet wurde, hat der Verband es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, die berufspolitisch interessierten Studierenden der Fachschaften, nach Abschluss des Studiums, in die Standespolitik der Kammern einzuführen. Daher kooperiert der BdZA auch eng mit der Bundeszahnärztekammer. Wichtige Information zur Berufsausübung für junge Kollegen werden publik gemacht und der jungen Zahnmedizin wird ein Forum für den konstruktiven Gedankenaustausch geboten.

Wir stehen für eine positive Identifikation mit dem Zahnarztberuf und der Alma Mater, wir leisten ideelle und materielle Hilfe für Alumni der Zahnmedizin. Wir möchten, dass durch unsere Ideen und unsere Arbeit die Universitäten als Orte innovativer Ideen und exzellenter Lehre ausgebaut werden und die Vernetzung voran geht. Insbesondere soll der postgraduale Austausch der Alumni mit den Universitäten auf der fachlichen Ebene aber auch im sozialen Engagement gefördert werden, um in Deutschland eine universitäre Alumni-Kultur in der Zahnmedizin zu etablieren. Dabei soll das gender & equality Bewusstsein des Berufsstandes und die Möglichkeiten zur freiberuflichen Tätigkeit aller Zahnmediziner nachhaltig gefördert werden. Der Verein stellt Beziehungen zwischen Förderern der Universitäten und den Universitätsangehörigen her und pflegt die Verbindungen zu ehemaligen Mitgliedern der Universitäten im In- und Ausland.

Kontaktdaten:

Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) e.V.

Bundesgeschäftsstelle
Chausseestr. 14
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)341 – 99 99 76 – 40
Fax: +49 (0)341 – 99 99 76 – 39
mail@bdza.de
http://www.bdza.de

News

16.09.2019
Im vierten Teil unserer Vorstellungsreihe der neu gewählten BdZA-Spitze kommen heute zwei Vorstandsmitglieder zu Wort. Kassenwart Dr. Felix Roth nahm sein Studium an der Uni Witten/Herdecke 2012 auf, nachdem er zuvor eine Ausbildung zu Zahntechniker abgeschlossen hatte. Mit dem Examen 2017 und...
02.09.2019
Auf der Mitgliederversammlung des BdZA Ende Juni am Timmendorfer Strand wurde Marie-Christine Steegmann zur Schriftführerin des Verbandes gewählt. Zusammen mit ihren Kollegen Max Voß, Felix Roth und Finn-Lasse Vierow vertritt die Zahnärztin, die ihr Examen an der Uni Witten/Herdecke abgelegt hat,...
19.08.2019
Ende Juni wurde Dr. Art Timmermeister auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e.V. (BdZA) als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Der in Bielefeld niedergelassene Zahnarzt ist bereits seit über einem Jahrzehnt Mitgestalter der dentalen Zahnmedizin.
08.07.2019
Vor wenigen Tagen trafen sich Zahnmediziner aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus zum zehnten Mal am Timmendorfer Strand an der Ostsee, um beim Dentalsummer ihr Wissen zu erweitern, Kontakte zu pflegen - und zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, denn auch in diesem Jahr passten Wetter...
05.07.2019
Seit dem vergangenen Wochenende hat der BdZA einen neuen ersten Vorsitzenden: Maximilian Voß, der bereits von 2014 bis 2018 im Vorstand des Bundesverbandes der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland e.V. (bdzm) tätig war und dort in den letzten zwei Jahren den Vorsitz innehatte, wurde auf der...
19.03.2019
5 Tage Ausnahmezustand liegen hinter uns. Mit einer Fülle von Eindrücken und überquellender Speicherkarte ist das Dents-Team am Samstagabend wieder in der Heimat eingetroffen. Nach einer kurzen Atempause wird nun sortiert und aufbereitet — und für unsere Leser zusammengefasst.
19.03.2019
Vor zehn Jahren wurde der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) gegründet. Auf der IDS wurde der Geburtstag gebührend gefeiert - und Bilanz gezogen.
06.03.2019
Bereits zum vierten Mal lädt der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) auf der IDS zu einem kurzen oder längeren Zwischenstopp in die Generationlounge. Neue Kontakte knüpfen oder alte Bekanntschaften auffrischen, eine kurze Pause vom Messestress einlegen oder überschüssige...
16.08.2018
Gut 20 Prozent der Zahnärzte sind angestellt. Welche Folgen hat für sie eigentlich die zunehmende MVZ-isierung? Dr. Art Timmermeister und Sascha Kötter vom Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e.V. (BdZA) befürchten: Wenn es hart auf hart kommt, das Ende der Freiberuflichkeit....
03.07.2018
Besser hätte es niemand bestellen können: In diesem Jahr machte der Dentalsummer seinem Namen alle Ehre. Während der gesamten Dauer des viertägigen, von IFG und BdZA initiierten Fortbildungsevents wölbte sich ein wolkenloser Himmel über der Ostsee und bei angenehmen Temperaturen um 25 Grad wurde...

Angebote

Keine Einträge verfügbar.

Events