Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Parodontologiex
18.12.2020
Systematische Behandlung von Parodontitis endlich an den Stand der Wissenschaft angepasst | Nach Jahren des Stillstands in der Parodontitis-Therapie können Patientinnen und Patienten, die an dieser Volkskrankheit leiden, in vertragszahnärztlichen Praxen künftig nach dem aktuellen wissenschaftlichen...
02.12.2020
Komplexes Versorgungs-Problem: Patienten mit schweren Herzerkrankungen weisen einen hohen parodontalen Behandlungsbedarf auf | Mit ihrer gemeinsamen Arbeit „Mundgesundheit und zahnmedizinische Betreuungssituation von Patienten mit schweren Herzerkrankungen - Beschreibung einer Versorgungslücke und...
30.11.2020
Jetzt dürfen wieder die Kameras gezückt werden! Denn die DG PARO sucht auch 2021 das PerfectParoPicture! Der Fotowettbewerb, an dem ausschließlich Mitglieder der DG PARO teilnehmen können, hatte im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattgefunden.
26.11.2020
Leuchtende Kohlenstoff-Nanoröhren zeigen die Anwesenheit von Krankheitserregern an – schnell und einfach anwendbar | Eine neue Methode zur Detektion von Bakterien und Infektionen haben Forscherinnen und Forscher aus Bochum, Göttingen, Duisburg und Köln entwickelt. Sie nutzen fluoreszierende...
23.11.2020
Amerikanische Akademie prämiert Studie zur regenerativen Behandlung von Kieferknochenabbau | Entzündungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis) führen nicht selten zu einem Abbau von Kieferknochen. Eine Studie aus dem Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum) der Goethe-Universität...
06.11.2020
Patienten mit Diabetes weisen ein deutlich höheres Risiko auf, an Parodontitis, einer chronischen Entzündung von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat, zu erkranken. „Diabetiker, die schlecht eingestellt sind und hohe Blutzuckerwerte haben, leiden dreimal häufiger an Entzündungen des...
08.10.2020
Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen eine enge Wechselwirkung zwischen der Mundgesundheit und der Allgemeingesundheit. So kann eine Parodontitis – eine Entzündung des Zahnhalteapparats – unter anderem eine Diabetes-Erkrankung begünstigen oder verstärken. Umgekehrt erkranken Diabetiker dreimal so...
17.09.2020
Zahnfleischrückgang ist keine Seltenheit. Bei metallhaltigem Zahnersatz können dunkle Ränder entstehen. Denn der Metallanteil am Kronen- oder Brückenrand kann nun durchschimmern.
16.09.2020
Die gemeinsam überarbeitete Patienteninformation zum Thema "Parodontitis" der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e. V. (DGZMK) und der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) liegt vor. Darin werden das Krankheitsbild dar- und mögliche Therapieformen in anschaulicher Form vorgestellt....
09.09.2020
Das interaktive Fortbildungsprogramm der DG PARO wächst! Nach der erfolgreichen Online-Seminarreihe „Die DG PARO kommt nach Hause“, die großen Zuspruch gefunden hat, wird nun die Jahrestagung als Hybridveranstaltung stattfinden - sowohl virtuell, als auch live am 19.09.2020 in der Alten Reithalle in...
05.08.2020
Was ist eigentlich eine Parodontitis und wie entsteht sie? Warum sollten Sie eine Parodontitis immer von Ihrem Zahnarzt behandeln lassen? Diese und weitere Fragen beantwortet das neu aufgelegte Magazin für Patienten „Parodontitis behandeln – gesund bleiben“ von proDente. Ein Selbstcheck zur...
04.08.2020
Wie wichtig ist die Mundgesundheit – und damit die ZahnMedizin – gerade in Zeiten einer Pandemie? Diese Frage diskutierten Prof. Dr. Bettina Dannewitz, Präsidentin der DG Paro, und Prof. Dr. Roland Frankenberger, Präsident der DGZMK, bei Quintessence News Live.
04.08.2020
In der Corona-Zeit veranstaltete die DG PARO erstmals die sehr erfolgreiche Online-Seminarreihe „Die DG PARO kommt nach Hause“. Nun erweitert sie ihr interaktives Fortbildungsprogramm um die diesjährige Jahrestagung am 19.09.2020 im Hybridformat.
24.06.2020
Das Thema „Parodontitis-Therapie in Pandemie-Zeiten“ beim 2. kostenfreien Webinar der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) stieß auf sehr großes Interesse. Die Online-Veranstaltung war abermals komplett ausgebucht.
13.05.2020
Parodontitis und Diabetes - eng verzahnt: Ein schlecht eingestellter Diabetes verschlimmert eine Parodontitis und wirkt sich langfristig ungünstig auf den Erhalt von Zähnen und Implantaten aus. Eine unbehandelte Parodontitis kann die Blutzuckerkontrolle erschweren und einen Diabetes verstärken.
28.04.2020
Die Parodontitis zählt zu den häufigsten chronischen Krankheiten weltweit. Etwa jeder zweite Erwachsene und fast zwei von drei jüngeren Senioren sind laut aktueller Deutscher Mundgesundheitsstudie (DMS V) von einer Parodontitis betroffen. Auslöser für die chronisch entzündliche Erkrankung ist der...
23.04.2020
Auch in der aktuellen Pandemie-Situation bietet die DG PARO die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Deshalb kommt die DG PARO im Webinar-Format mit Themen aus der Parodontologie und Implantologie nach Hause, damit Zahnärzte auch von zuhause aus Fortbildungspunkte sammeln können.
16.04.2020
Amöben an schweren Zahnfleischentzündungen beteiligt | Forschenden an der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es erstmals gelungen nachzuweisen, dass ein im Mund häufig vorkommender einzelliger Parasit bei Gewebezerstörungen und starken Entzündungsreaktionen beteiligt ist. Die Amöbe Entamoeba...
07.04.2020
Parodontitis ist in Deutschland eine Volkskrankheit. Mit mittlerweile über 11 Mio. Betroffenen hat sie sogar die Anzahl der rund 7 Mio. an Diabetes Erkrankten übertroffen.1 Vor diesem Hintergrund hat das Marktforschungsunternehmen Kantar im Auftrag des Hanauer Dentalunternehmens Kulzer 614...
11.12.2019
Erstmals ist nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) eine S3-Leitlinie zur Parodontitistherapie mittels subgingivaler Instrumentierung entwickelt worden.
Filter: