Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Parodontologiex
19.09.2018
Eine aktuelle Studie der Universität von Toronto hat einen Zusammenhang zwischen Vitamin D, Parodontitis und Typ-2-Diabetes festgestellt. Aleksandra Zuk, Doktorandin in Epidemiologie an der Dalla Lana School of Public Health, fand heraus, dass Menschen mit Zahnfleischerkrankungen, die ebenfalls...
17.09.2018
Im Gefolge einer Radio- und/oder Chemotherapie kommt es oft zur Ausbildung einer oralen Mukositis. Da kausale Therapien bisher noch nicht etabliert werden konnten, kommen der Prophylaxe sowie Maßnahmen im Rahmen eines engmaschigen zahnärztlichen Recalls eine besondere Bedeutung zu. Die Möglichkeiten...
20.08.2018
In der zahnärztlichen Chirurgie können postoperative Nachblutungen bei Patienten unter oraler Antikoagulation/Thrombozytenaggregationshemmung ein ernst zu nehmendes Problem darstellen. Eine neue S3-Leitlinie gibt Empfehlungen für den Fall, dass Indikationen für ein Beibehalten der oralen...
20.08.2018
Amerikanische Forscher sind in einer kürzlich veröffentlichten Studie der Frage nachgegangen, ob Parodontitis Einfluss auf das Fettgewebe hat und somit Adipositas begünstigen kann. Ihre Ergebnisse wurden im Journal of Immunology publiziert.
15.08.2018
In der Zahnmedizin geht es darum, Patienten einen möglichst langfristigen Erhalt natürlicher Zähne in einem gesunden, funktionellen, ästhetisch akzeptablen und schmerzfreien Zustand zu sichern. Die Parodontologie schafft wesentliche Voraussetzungen dafür durch die Aufrechterhaltung integrer...
10.08.2018
Auf der EuroPerio9 wurde eine Studie vorgestellt, die den Zuwachs an Antibiotikaresistenzen bei deutschen Patienten mit schwerer Parodontitis zeigt.
07.08.2018
Ein Patient (Kläger) ließ bei seinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen, für die ihm am selben Tag 95 Euro in Rechnung gestellt wurden. Nachdem er diese Rechnung selbst bezahlt hatte, beantragte er bei seiner Krankenversicherung (Beklagter) die Erstattung dieser Kosten. Die...
25.07.2018
Ob im Haushalt oder im Mund: Reinigen reduziert die Zahl der Bakterien. Was als unhinterfragt selbstverständliches Paradigma daherkommt, scheint aber nicht für die Zungenreinigung zu gelten.
24.07.2018
Was beschäftigt Patienten mit der Diagnose Parodontitis am meisten, wenn eine zahnärztliche Behandlung bevorsteht? Eine Studie des IQWiG liefert ein eindeutiges Ergebnis: Das Verhindern von Zahnverlust ist am wichtigsten.
23.07.2018
Zum sechsten Mal fand am 14. Juli 2018 das Young Professionals-Meeting statt. Diesmal lud das Junior Committee der DG PARO ins MSweitblick nach München. Entsprechend des Mottos ‚Focus - Posterior‘ rückte die Versorgung in der funktionellen Zone in den Mittelpunkt.
23.07.2018
Rund elf Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer behandlungsbedürftigen Entzündung des Zahnhalteapparats. Besonders schwer betroffen von einer Parodontitis sind Patienten mit Diabetes Typ 1 und 2: Sie haben ein dreifach erhöhtes Risiko, an Parodontitis zu erkranken und verlieren mehr...
19.07.2018
Ein neues globales System zur Klassifikation parodontaler Gesundheit, Erkrankungen und Zustände sowie von periimplantären Erkrankungen und Zuständen wurde am 21. Juni 2018 auf der EuroPerio9 in Amsterdam, dem weltweit führenden Kongress für Parodontologie und Implantologie vorgestellt.
13.07.2018
Der Fallbericht beschreibt die konservative Therapie einer durch Amlodipin modifizierten Gingivawucherung bei Vorliegen einer generalisierten chronischen Parodontitis und eines oralen Lichen ruber planus.
07.06.2018
Mit umfangreichem Kampagnenmaterial und zahlreichen Aktionen vor Ort nutzte die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den 12. Mai einmal mehr zur groß angelegten Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. Das Motto in diesem Jahr: „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“....
04.06.2018
Japanische Forscher haben den Zusammenhang zwischen Zahnarztbesuchen, Parodontalbehandlungen und dem Diabetesstatus bei Senioren untersucht.
30.05.2018
Raucher haben ein stark erhöhtes Risiko für Parodontitis und infolgedessen auch für Zahnverlust. Darauf weist die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai hin.
29.05.2018
Mit umfangreichem Kampagnenmaterial und zahlreichen Aktionen vor Ort nutzte die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) den 12. Mai einmal mehr zur groß angelegten Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. Das Motto in diesem Jahr: „Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren“....
15.05.2018
Ein Mangel an Vitamin D führt nicht nur zu Osteoporose und Osteopenie, sondern begünstigt auch Entzündungen und Infektionskrankheiten. Im dentalen Bereich hat ein Vitamin D-Mangel vielfältige Auswirkungen auf die Mundgesundheit: Beispielsweise besteht eine starke Assoziation zwischen der...
15.05.2018
Wer Parodontitis verhindern will, sollte nicht rauchen. In einer Studie haben Zahnmediziner der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel die Zahl der Parodontitisfälle weltweit berechnet, die auf Zigaretten...
02.05.2018
Wie steht es um die Sicherung des Behandlungserfolgs bei Parodontitis, also der Erkrankung, die im Erwachsenenalter am häufigsten zu Zahnverlust führt? Welche Bedeutung hat das Patientenverhalten hierfür? Im Auftrag des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) ist die JLU-Medizinpsychologin Prof. Dr....
Filter: