Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Implantologiex
13.07.2018
Der folgende Beitrag widmet sich der Frage, ob es ausreichend ist, Zahnersatz im zahnlosen Unterkiefer mit einem mittigen Implantat über ein Kugelkopfattachment zu stabilisieren, so dass diese Versorgung als kostengünstige Alternative auf unkomplizierte Weise in den Praxisalltag integriert werden...
12.07.2018
Die All-on-4-Methode zur festsitzenden Sofortversorgung ganzer Kiefer mit implantatgetragenem Zahnersatz gewinnt zunehmend an Bedeutung – als effektive, schnelle und schonende Vorgehensweise. Um die Voraussetzungen für einen dauerhaften Erfolg zu schaffen, sind auch bei dieser Methode Vorgaben...
25.06.2018
Du bist gefragt: Sollte mehr Implantologie in die praktische Ausbildung im Studium integriert werden? Gehört die Implantologie in die Grundausbildung des zahnmedizinischen Studiums oder ist es besser, wenn sie nach der Approbation erlernt wird? Eine Umfrage soll die aktuelle Haltung zu diesem Thema...
25.06.2018
„Ein Zahnimplantat muss mindestens so gut gepflegt werden wie die eigenen Zähne. So lassen sich Entzündungsprozesse vermeiden, die zum Verlust der künstlichen Zahnwurzel führen können.“ Diese Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie e.V. (DGI) für Implantat-Patienten leitet sich ab...
22.06.2018
Die Clean Implant Foundation hat sich der systematischen und wissenschaftlichen Untersuchung von Implantatkörpern im Hinblick auf deren Oberflächenreinheit verschrieben. Dr. Dirk U. Duddeck und seine Kollegen machten auf der EuroPerio9 die Notwendigkeit dieser Untersuchungen deutlich.
22.06.2018
US- und EU-Fachgesellschaften für Parodontologie veröffentlichen die international abgestimmte neue Klassifikation parodontaler Erkrankungen DGI-Präsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Frankfurt, ist federführender Autor für die Periimplantitis.
26.04.2018
In der Implantologie gilt die allgemeine Regel, Implantate erst nach dem Abschluss des Wachstums zu setzen. Dennoch kann es im Fall von Zahnnichtanlagen Gründe geben, die für eine frühzeitige kaufunktionelle Rehabilitation sprechen - auch unter Verwendung von Implantaten. Die am 22. März...
24.04.2018
Auf Basis eines Arbeitspapiers der Universität Köln liefert die 13. Europäische Konsensuskonferenz (EuCC) unter Federführung des BDIZ EDI ein Update zu patientenorientierten Versorgungskonzepten in der oralen Implantologie. Der neue 8-seitige Praxisleitfaden soll implantologisch tätigen...
13.04.2018
Neue Entwicklungen für Implantatoberflächen mit verbessertem Schutz gegen Infektionen in der Zahnmedizin und bei so genannten prävaskularisierten Implantaten im Bereich des Tissue Engineerings, die mit kleinen Kanälen zur Durchblutung versehen sind, werden von der VHV Stiftung mit insgesamt knapp...
06.04.2018
Je länger, desto besser – gilt diese Devise immer noch? Kurze und durchmesserreduzierte Implantate liegen inzwischen klar im Trend, werden aber auch kontrovers diskutiert. Welche Vorteile haben sie? Inwieweit lassen sich damit Augmentationen vermeiden? Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, leitender...
03.04.2018
Intraorales Scannen mithilfe von Scankörpern gilt inzwischen als erprobte Abformtechnik für Einzelimplantate. Als problematisch wurde der weichgewebige Kollaps nach Abschrauben von Gingivaformern oder temporären Kronen gesehen. Wie für definitive Kronen auf Frontzahnimplantaten digital abgeformt...
23.03.2018
Erstmals ist nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) eine S3-Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Zahnnichtanlagen entwickelt worden.
20.03.2018
Einem Bozner Zahnarzt und einem Chirurgen aus Manchester gelang eine höchst komplexe Zahn-OP. Trotz nahezu fehlendem Oberkieferknochen setzten sie einer Frau aus dem Tiroler Unterland Zahnimplantate ein.
13.03.2018
Zahnärzte werden immer häufiger mit Patienten konfrontiert, die an chronischen Erkrankungen leiden. Auch die Zahl der multimorbiden Patienten mit mehreren Krankheitsbildern und Syndromen häuft sich – nicht nur bei älteren Menschen. Der Beitrag von Prof. Jochen Jackowski befasst sich mit den...
05.03.2018
Es ist nichts in Stein gemeißelt – das gilt besonders in der oralen Implantologie. Mit dem 13. Experten Symposium stellte der Bundesverband der implantologisch täti-gen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) patientenorientierte Versorgungskonzepte in den Blickpunkt. Planung und Therapie sind aufgrund neuer...
21.02.2018
Da immer mehr Menschen durch gute Mundhygiene und moderne Zahnmedizin auch im Alter mehr Zähne besitzen, ist ein künstliches Gebiss seltener notwendig als Zahnersatz. Zahnimplantate sind bei gesunden Nachbarzähnen oder zur Festigung eines künstlichen Gebisses immer häufiger eine beliebte...
16.02.2018
Gemäß § 630e Abs. 1 S. 1 BGB ist ein Zahnarzt vor Durchführung von implantologischen Behandlungen verpflichtet, den Patienten in verständlicher Weise über sämtliche für die Einwilligung in die beabsichtigte Behandlungsmaßnahme wesentlichen Umstände aufzuklären. Dazu gehören gemäß § 630e Abs. 1 S. 2...
26.01.2018
Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben in Kooperation mit dem Wyss Institute der Harvard Universität Boston gezeigt, wie mechanisch optimierte...
26.01.2018
Drei bis sechs Monate Einheilzeit bei einer Implantatversorgung ist lege artis, entschied das Landgericht Paderborn. Eine Patientin hatte geklagt, weil ihr die Behandlung zu lange dauerte.
10.01.2018
Wissenschaftliche Beobachtungen aus Italien über einen Zeitraum von zwei Jahren legten offen: CAD/CAM-Abutments aus Titan und Zirkonoxid sorgen langfristig für eine bessere interproximale Papillenstabilität im Frontzahnbereich im Vergleich zum Einsatz von vorgefertigten Standardaufbauten aus Titan...
Filter: