Zum Inhalt springen

EVIDENT: Arbeitszeiterfassung auch mit Fingerabdruck

Die Arbeitszeiterfassung von EVIDENT klappt jetzt auch per Fingerabdruck. Das Softwarehaus hat ein entsprechendes Lesegerät an seine Software angebunden und erfüllt damit den Wunsch vieler Praxen.

Schon seit Längerem lässt sich über das Programm-Hauptfenster oder mittels Terminal per Transponder ein- und auschecken. Damit können EVIDENT-Kunden die Pflicht zur systematischen Erfassung der Arbeitszeiten komfortabel erfüllen. Und weil die Arbeitszeitverwaltung in Zusammenarbeit mit Zahnarztpraxen entstanden ist, bietet sie viele sinnvolle Möglichkeiten.

 

Da die einfache Transponder-Lösung Missbrauch zulässt, wünschen einige Praxen die Fingerabdruck-Verifikation, bei der die Identität der Person anhand ihres Fingerabdrucks mit dem nur auf ihrem RFID-Chip gespeicherten Fingerabdruck verglichen wird. Zur Verifikation muss also der Chip eingelesen und dann ein Finger auf den Sensor gelegt werden. Erst bei Übereinstimmung wird der jeweilige Zeitpunkt erfasst.

 

Pressekontakt:


Christina Berg
Leiterin Marketing & Vertrieb

EVIDENT GmbH
Eberhard-Anheuser-Straße 3
55543 Bad Kreuznach 

Tel: 0671 / 2179-677 
cbergevidentde
www.evident.de
www.facebook.com/EVIDENT.GmbH

Events

74. Kongress & Praxisführungsseminar DGMKG

Wann : 05.06.2024 - 08.06.2024

DDS.Berlin - Digital Dentistry Show 2024

Wann : 28.06.2024 - 29.06.2024

MUNDHYGIENETAG 2024

Wann : 08.11.2024 - 09.11.2024

mehr Events