Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = ... Abrechnungx
11.07.2018
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat sich mit dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-SV) auf die Anpassung der Erstattungsspauschalen für die Anbindung der Zahnarztpraxen an die Telematikinfrastruktur (TI) geeinigt. Demnach wird die Bruttopauschale für das dritte Quartal 2018...
09.07.2018
Das interne Bleaching ist ein Verfahren zur Aufhellung eines wurzelbehandelten, verfärbten Zahnes. Hierbei wird der Zahn trepaniert, das Bleichmittel eingebracht und unter einem dichten Verschluss für einige Tage belassen. Der Vorgang kann wiederholt werden bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.
05.07.2018
Das Netzwerk von Dentacoin, der Kryptowährung für die Dentalbranche, ist auf Wachstumskurs. Vorreiter in Österreich ist ein Zahnarzt aus Innsbruck, der die digitale Währung in seiner Praxis als Zahlungsmittel eingeführt hat.
02.07.2018
Für Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte gelten ab jetzt einheitliche rechtliche Rahmenbedingungen für die Versorgung von gesetzlich krankenversicherten Patienten. Darauf haben sich die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung...
28.06.2018
Die Union will bei der Digitalisierung stärker die Führung übernehmen: Unter anderem willl sie die gematik neu ausrichten, weil sich Akteure der Selbstverwaltung sich zu oft gegenseitig blockiert hätten. Wenn nötig, müsse die Politik auch "korrigierend eingreifen.
26.06.2018
Die gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH hat die Zulassung für einen zweiten Konnektor erteilt. Es handelt sich um den Konnektor der T-Systems International GmbH, der das Zulassungsverfahren der gematik erfolgreich durchlaufen hat. Zuvor konnte T-Systems auch die...
13.06.2018
Über 90 Prozent der an einer Umfrage teilnehmenden Vertragszahnärzte in Baden-Württemberg halten die eGK für nicht zukunftsfähig. Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) unterstützt grundsätzlich den Weg der Digitalisierung des Gesundheitswesens. An zentralen Punkten müsse...
05.06.2018
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) begrüßt die jüngste Einigung zwischen Ärzten und Krankenkassen auf Bundesebene. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben sich auf Eckpunkte zur weiteren Finanzierung der Ausstattungskosten zur Einführung der...
04.06.2018
Da sah die Selbstverwaltung wohl ihre Felle schwimmen und musste nun Handlungsfähigkeit beweisen. Überraschend einigten sich nun KBV und GKV-Spitzenverband über neue Pauschalen für den Telematikinfrastruktur-Rollout vor dem Ende der Schiedsamtsfrist. Unter Vermittlung des Vorsitzenden des...
01.06.2018
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hatte in den letzten Quartalen immer wieder über die Verhandlungen zur Zusammenführung des Bundesmantelvertrags Zahnärzte (BMV-Z) und des Ersatzkassenvertrags (EKVZ) berichtet. Es gab diverse Verhandlungsrunden. Nun informiert die KZBV darüber, dass...
01.06.2018
Wir haben die dringend notwendige Sicherheit geschaffen für die Praxen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten“, erklärte diese Woche Dr. Thomas Kriedel, Mitglied des Vorstands der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) in Berlin.
22.05.2018
Das Amtsgericht (AG) Burgwedel hat mit Urteil vom 23.02.2018 (Az. 7 C 376/17) entschieden, dass die Honorarforderung einer MKG-Chirurgin über den Betrag in Höhe von knapp 395 Euro nicht gerechtfertigt war, weil die Patientin der Abtretung an eine Abrechnungsstelle nicht zugestimmt hatte.
18.05.2018
Mit dem 01.07.2017 ist die eigenständige „zahnärztliche Heilmittel-Richtlinie“(HeilM-RL ZÄ) in Kraft getreten. Diese Richtlinie umfasst zwei Teile. Der erste allgemeine Teil gibt die grundlegenden Voraussetzungen zur Verordnung von Heilmitteln an. Der zweite Teil umfasst die bestimmten Indikationen...
16.05.2018
Nachdem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit seinen Aussagen zur Zukunft der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) für Irritationen gesorgt hatte, ließ er jetzt per Brief klarstellen: Das Projekt werde wie geplant fortgesetzt.
15.05.2018
Jens Spahn (CDU) legt nach: Für den Bundesgesundheitsminister ist die elektronische Gesundheitskarte (eGK) nur eine mögliche Lösung. „Aber sie ist nicht die attraktivste für Patienten. Denn die wünschen sich einen schnellen, einfachen und sicheren Zugriff auf ihre Gesundheitsdaten" – seiner Meinung...
11.05.2018
Nachdem sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Medienberichten zufolge offenbar darüber einig sind, dass die elektronische Gesundheitskarte "nicht zukunftsfähig" ist, hat auch der Deutsche Ärztetag in Erfurt dem Projekt am Donnerstag eine Absage...
11.05.2018
Die gesetzliche Unfallversicherung muss (nur) für solche Gesundheitsstörungen einstehen, deren wesentliche Ursache ein Arbeitsunfall war. Lässt ein Versicherter weitere Behandlungen durchführen, so muss die Unfallversicherung hierfür nicht aufkommen. Dies hat das Landessozialgericht...
08.05.2018
Die Kryptowährung Dentacoin wurde explizit für die Dentalmedizin entwickelt. Langfristig soll sie nicht nur den Zahlungsverkehr erleichtern, sondern auf globaler Ebene Zahnmediziner und Patienten zusammenführen.
08.05.2018
In einem Interview bezweifelte Jens Spahn offenbar den Nutzen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK), deren Entwicklung bislang eine Milliarde Euro kostete. Der nächste Aufreger? Was er gesagt hat - und was nicht.
04.05.2018
Jeder Zweite bekommt beim Arztbesuch Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) angeboten, die privat zu bezahlen sind. Der IGeL-Monitor hat in einer repräsentativen Umfrage erstmals die Top 10 der meistverkauften IGeL ermittelt. Fazit: In den Praxen werden häufig Früherkennungsuntersuchungen wie...
Filter: